Granit – auch barfuß gut

Rainer Gerlach, Granit
Rainer Gerlach ist ein Fan von besonders bearbeitetem Granit mit einer barfußfreundlichen Oberfläche.

Natursteine liegen als Terrassenbelag im Trend
Der Naturstein ist im Garten nicht nur ein ideales Baumaterial für schöne Mauern, sondern auch als Terrassenbelag stark im Kommen. Neu im Programm bei Leinweber ist ein besonders bearbeiteter Granitstein. „Der Stein zeichnet sich dadurch aus, dass er durch die Verarbeitung eine beinahe weiche Oberfläche bekommt. Der Granit wirkt dadurch nicht hart, sondern er ist ausgesprochen barfußfreundlich“, sagt ein begeisterter Rainer Gerlach. Kunden, die sich für den Stein für ihre Terrasse egal ob Neubau oder Erneuerung einer bestehenden Terrasse entschieden hätten, seien ebenfalls begeistert. Wer in der Ausstellung im Baucentrum die verschiedenen Steine anfühlt, der spürt den Unterschied und den Vorteil der besonderen Bearbeitung des Granitsteins sofort. Granit habe wie andere Natursteine auch zudem den Vorteil starker Beständigkeit, auch Wertbeständigkeit, erläutert Gerlach. Dabei seien die Natursteine, zumindest bei Leinweber, nicht so teuer, wie Kunden oft befürchteten.